Dezember 2013

Im letzten Monat ist doch wieder einiges passiert. Es gab sogar einen Tag an dem ein ganz klein bischen Schnee lag. Aber der war so schnell wieder weg.
Ich fand das echt schade, aber Frauchen war da wohl nicht böse drum.
Hundeschule hatten wir auch wieder, wir haben aber kein GSS gemacht, sondern sind gemeinsam auf die Felder und haben dort geübt und durften auch zusammen toben. Das hat echt Spaß gemacht.

Anfang des Monats hat Frauchen mal wieder ihre Dekokisten aus gepackt es war ja wieder Advent und sie hat überall Tannenzweige (leider keine echten) verteilt und mit Kugeln, Kerzen und Steinchen geschmückt. Wenn es dann dunkel wurde hat Frauchen die Beleuchtungen und die Kerzen an gemacht und hat sich mit mir auf das Sofa gekuschelt. Das ist echt toll und so richtig kuschelig. Frauchen scheint die Zeit so richtig zu genießen. Oft hat sie dann auch ein Buch in der Hand und liest – ich kuschel mich dann immer ganz fest an sie.

Hier sind noch ein paar Bilder die Frauchen während des Dekorierens von mir gemacht hat:


Mit Amber habe ich mich auch sehr oft getroffen und wir fanden es einfach toll, gemeinsam über die Felder zu toben und zu rennen.

Zu Nikolaus hab ich einen großen Teller mit Plätzchen bekommen und einen
dicken Kauknochen. Beides durfte ich mir aber nur kurz anschauen und dann hat Frauchen das wieder weg gestellt und ich bekomme immer wieder mal eines der Plätzchen. Frauchen meinte, sie will ja nicht dass ich zu schwer werde weil ich mich dann ja nicht mehr bewegen kann. Pah das finde ich ja vielleicht gemein – aber sie meint es bestimmt nur gut.
2013-12-2
Dann kam auch der Tag an dem Herrchen wieder einen Weihnachtsbaum aus dem Keller geholt hat. Der war aber in dem Jahr irgendwie geschrumpft. Der war doch letztes Jahr noch Größer? Frauchen hat mir dann erklärt das so ein kleiner Baum doch ausreicht und dann auch nicht so viel Platz weg nimmt. Es war übrigens auch wieder kein echter Baum, aber schön aussehen tut er doch. Schaut mal selber:
baum
Abends gab es dann lecker Abendessen (Würstchen, auch für mich) und wir haben uns einen schönen Abend gemacht. Wir haben Plätzchen gefuttert (meine Zweibeiner hatten auch für sich welche) und es uns gut gehen lassen.
Es gab für mich sogar lecker Gänsefleisch.
Frauchen hat auch noch Fotos mit mir gemacht zum Thema „so trage ich Pelz“
aber schaut selber:
pelztragen2 Pelztragen
Hier sind noch ein paar Bilder von mir:

Nun sitzen wir wieder alle zusammen und warten auf das neue Jahr. Ich bin schon gespannt ob das wieder so laut wird wie letztes Jahr.
In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch ins Jahr 2014

eure Happy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.